Fußballwetten und die wichtigsten Infos

Fußballer auf dem Platz

Wer an Wetten im Internet denkt, der denkt oft auch an einen Sportwetten Bonus. Allerdings können Sie auch ganz ohne Bonus viele tolle Wettmöglichkeiten nutzen und dabei auch noch gewinnen. In diesem Beitrag möchten wir Ihnen einen Überblick zum Thema Fußballwetten geben und haben alle Informationen übersichtlich zusammengestellt.

Lohnen sich Fußballwetten überhaupt?

Natürlich lohnen sich Fußballwetten, dabei kommt es aber natürlich auch immer darauf an, wie und wo Sie diese platzieren. In erster Linie ist es wichtig, dass Sie sich ausreichend informieren und über die verschiedenen Ereignisse – auch außerhalb einer bestimmten Partie – Bescheid wissen. Versuchen Sie bei Fußballwetten also auf dem neuesten Stand zu bleiben und sichern Sie sich damit die besten Chancen.

Der Vorteil an Fußballwetten ist außerdem, dass diese von quasi jedem Sportwettenanbieter angeboten werden. Denn Fußball ist die beliebteste Sportart bei Wetten im Internet und den Umsatz dieser will sich natürlich kein Buchmacher durch die Lappen gehen lassen.

Wie platziert man eine Fußballwette?

Zunächst einmal müssen Sie sich natürlich für einen der vielen Online Wettanbieter entscheiden. Hierbei empfehlen wir Ihnen sich ausreichend Zeit zu nehmen und sich einen Überblick über alle Ihre Optionen zu verschaffen. Sie werden schnell feststellen, dass die meisten Anbieter sich gar nicht zu sehr unterscheiden, viel mehr kommt es aber auf die Details an (und hier gibt es eben schon Unterschiede).

Siegwetten

Am beliebtesten sind beim Fußball die Siegwetten. Hier müssen Sie einen Tipp darauf platzieren, ob ein Team gewinnt, verliert oder unentschieden spielen wird. Deswegen wird diese Wette auch als Dreiwegewette bezeichnet.

Siegwetten haben meistens keine besonders hohen Quoten, dafür müssen Sie aber auch kein großes Risiko eingehen. Besonders eignen sich Siegwetten aber, um diese zu kombinieren. In sogenannten Kombinationswetten können Sie bis zu fünf verschiedenen Wetten auf einem Wettschein kombinieren, wobei dann alle Quoten miteinander multipliziert werden. Verlieren Sie allerdings eine Wette auf dem Schein, verlieren Sie alles.

Der Unterschied zur Ergebniswette

Bei einer Ergebniswette platzieren Sie ebenso einen Tipp auf den Ausgang einer Partie. Allerdings geht es hierbei darum die genau Torverteilung vorherzusagen. Es reicht bei einer Ergebniswette also nicht zu sagen wer gewinnt, sondern Sie müssen ebenso mit der Anzahl an Toren richtig liegen.

Für Ergebniswetten gibt es in der Regel recht hohe Quoten, weil Sie hier ein großes Risiko eingehen.

Wie kann man Fußballwetten gewinnen?

Beim Fußball kommt es vor allem darauf an den Überblick zu behalten. Das bedeutet, dass Sie generell wissen sollten, was gerade vor sich geht und welche Spielerwechsel aktuell anstehen. Dadurch können Sie sich einen Informationsvorsprung erarbeiten, der Ihnen später nützlich werden kann.

Besonders große Gewinne können Sie dann verbuchen, wenn Sie auf einen Außenseiter wetten. Damit das klappen kann, müssen Sie genau wissen, wann ein Favorit eine realistische Chance hat. Das können Sie nur durch eine ganze Menge Informationen schaffen, aber dann steht dem großen Gewinn nichts mehr im Wege!

Konnten wir Ihr Interesse wecken? Lesen Sie doch auch hier:

Menu